Mandy Bauer erfolgreich bei Special Olympics in Berchtesgaden

0

Von Dr. Andreas Lange
Leuna/Berchtesgaden: „Gemeinsam stark“ heißt das Motto bei den nationalen Winterspielen von Special Olympics, der weltgrößten Sportorganisation für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Rund 3000 Menschen, darunter 900 aktive Teilnehmer trafen sich vom 2.-6- März im Berchtesgadener Land, um die Kräfte in den Wintersportdisziplinen zu messen. Von den klassischen Skidisziplinen gab es neben Skilanglauf, Alpin und Snowboard noch Schneeschuhlauf. Die Eissportdisziplinen waren mit Eiskunstlauf, Short Track und Stocksport vertreten. Traditionell wird in der Halle noch Floorball gespielt. Neben einem wettbewerbsfreien Angebot wurden auch inclusive Angebote in den Disziplinen groß geschrieben.
Im Skilanglauf war aus der Region Mandy Bauer vom TSV Leuna erfolgreich unterwegs. Trainer Dr. Andreas Lange kümmerte sich um die Präparation der Ski und die unmittelbare Wettkampfvorbereitung. Am ersten Wettbewerbstag standen zunächst die Klassifizierungswettbewerbe an. Auf der Grundlage der Ergebnisse werden dann die Wertungsklassen in den einzelnen Können-Stufen zusammengestellt. In den gut präparierten Loipen auf der Scharitzkehlalm am Obersalzberg startete die 17-jährige Mandy furios und legte über 2,5 km in freier Technik gleich mal die Bestzeit der Damen vor. Leider besagte der Zeitplan, dass am selben Nachmittag noch die Finals über 5 km anstanden. Mit der Bestzeit musste Mandy dann gleich als erste Starterin in die Skating Loipe unmittelbar vor ihrer ärgsten Konkurrentin Melanie Göpfert aus Thüringen. Klar dass sich Melli im Verlaufe der 7 Runden immer mehr an Mandy herankämpfte und sie in der 5. Runde auch erreichte. Zum Ende des Rennens versuchte Mandy dann nochmal wegzukommen, was nicht wirklich gelang. Freude strahlend durfte ihr Dr. Andreas Lange, der auch den Skiverband Sachsen-Anhalt und Deutschen Skiverband als Offizieller vertrat, dann die verdiente Silbermedaille umhängen. Am 6. März am Abschlusstag standen für Mandy dann noch die 2,5 km FT an. Der Tag begann mit strömendem Regen. Nach einem kurzen Ski Test wurde ein Paar mit der geeigneten Struktur ausgewählt, dass für einen schnellen Lauf sorgte. Unangefochten und schneller als in der Klassifizierung vom Dienstag erlief sich Mandy die Goldmedaille. So fanden fünf ereignisreiche Tage einen goldenen Abschluß.

 

Share.

About Author

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen