Josephin Laue für Sommer GP in Hinterzarten nominiert

0

Vom 25. – 27.07.2019 trifft sich die Weltelite der Skispringer in Hinterzarten. Im Rahmen des Sommer Grand Prix stehen drei Wettbewerbe im Programm. Neben den Herren steigen nun auch die Damen in ihre Wettkampfserie ein. Außerdem findet ein Mixed-Team-Wettbewerb statt.

Besonders erfreulich aus Sicht des Skiverbandes Sachsen-Anhalt ist die neuerliche Nominierung von Josephin Laue. Die Nachwuchsspringerin aus Halle/Saale, die für den SFV-Rothenburg startet, darf wie bereits im letzten Jahr wieder in der nationalen Gruppe ran. Ihr Ziel wird es sein, die Qualifikation gut zu meistern und hoffentlich zu den 40 Damen zugehören, die am Hauptwettkampf teilnehmen dürfen.

Dass das Damenskispringen sich weltweit qualitativ, wie auch quantitativ weiterentwickelt hat, zeigt ein Blick auf die Meldeliste. In Hinterzarten werden 51 Damen aus 14 Nationen an Start sein.

Eine besondere Note bekommt das Springen in Hinterzarten für Josephin auch dadurch, dass Andreas Wank mit einem letzten Sprung seine Skisprungkariere beenden wird. Andreas Wank, der ebenso das Skispringen bei SFV Rothenburg erlernt hat, ist ihr Vorbild.

Den FIS Sommer Grand Prix in Hinterzarten könnt ihr live im TV oder als Stream mitverfolgen.
Freitag, 26.07.
20:30 Damen Einzel – 💻: SWR Sport Livestream
➡️ http://SWR.de/sport

Samstag, 27.07.
13:00 Mixed 📺: Das Erste 💻:https://www.sportschau.de/ticker/
18:30 Herren Einzel 📺: Eurosport 💻: SWR Sport Livestream

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen