Biathleten mit ordentlichen Leistungen bei Jugendmeisterschaften

0

Das vergangene Wochenende stand auch im Zeichen des Biathlons. In der Chiemgau Arena Ruhpolding wurden das Deutschlandpokal-Finale, gleichzeitig Deutsche Meisterschaft ausgetragen.

Den Einstieg ins Wettkampfwochenende machte ein Sprint-Rennen. Für den SVSA war Amy Dunkel vom Wintersportverein “Grün-Weiß” Elbingerode am Start. Im Sprint wird nur zweimal geschossen, einmal liegend, einmal stehend. Den Liegendanschlag bewältigte Amy nahezu perfekt, nur eine Scheibe blieb stehen. Im Stehendschießen folgten zwei weitere Schießfehler, aber aufgrund ihrer gewohnt hervorragenden Laufleistung sicherte sie sich dennoch einen sehr guten fünften Platz – ein gelungener Einstand ins Wettkampfwochenende. Ebenfalls am Start waren auch Ronja Twieg und Malte Neumann vom Skiclub 1927 Köthen. Leider lief es bei beiden nicht ganz so rund. Ronja gab das Rennen auf, Malte schoss fünf Fahrkarten – zu viele, Platz 34 der Altersklasse 18/19.

Am zweiten Tag stand der Massenstart auf dem Programm – hier wird viermal geschossen. Im Liegendanschlag kam Amy auch hier gut zurecht, jeweils nur eine Scheibe blieb stehen. Beim Stehendanschlag waren es leider je drei Scheiben, die nicht fallen wollten. Mit insgesamt acht Fehlern und entsprechenden Extra-Metern reichte es nicht für die ganz vorderen Plätze, aber ein guter 12. Platz wurde es mit weiteren Punkten für die Gesamtwertung. Auch Ronja und Malte sind nochmals ins Rennen gestartet, leisteten sich aber zu viele Fehlschüsse. Mit zehn und acht Fehlern von Ronja und Malte wurden leider keine Punkte gesammelt.

Mit zwei guten Wettkämpfen ist Amys Leistung nochmal gesondert hervor zu heben. In ihrer ersten Biathlon-Saison gelang ihr in der Pokal-Gesamtwertung der AK 16 ein hervorragender 11. Platz – Chapeau – mach weiter so!

Herzlichen Glückwunsch auch an Albert Engelmann, der dieses Wochenende mit einem Sprint-Sieg und zweiten Platz im Massenstart abschloss, zudem sicherte er sich souverän den Gesamtsieg im Deutschlandpokal der AK 16 der Wintersaison 2019/20.

Share.

About Author

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen