TSV Leuna, SFV Rothenburg und NSV Wernigerode ausgezeichnet

0

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des TSV Leuna fand im November die Delegiertenkonferenz 2019 des SVSA in den Räumlichkeiten des Vereins in Leuna statt. Im Mittelpunkt standen neben den Berichten des Präsidiums auch die Ehrungen engagierter Mitglieder. So erhielt der TSV Leuna die Silberne Skispitze des Deutschen Skiverbandes für 100 jähriges Bestehen und wurde darüberhinaus für seine Leistungen und innovativen Ideen im Nachwuchssport ausgezeichnet. Gastgebender Abteilungsleiter Steffen Kohl-Bosdorff und Präsident Jürgen Schulze nahmen die Ehrung dankend im Empfang.
Der SFV Rothenburg, vertreten durch Masters-Skispringer Andreas Teubner, erhielt die Ehrenurkunde des Landesverbandes für die besonderen Leistungen zur Mitgliederwerbung und seine hervorragende Öffentlichkeitsarbeit. Freuen durfte sich auch Karin Grimmecke, die als Vorstandsmitglied des NSV Wernigerode stellvertretend die Ehrung des Vereins für seine Verdienste um die Ausrichtung von Veranstaltungen, wie beispielsweise des DSV Deutschlandpokals, in Empfang nahm.
Wir gratulieren nochmals allen engagierten Skifreunden recht herzlich und wünschen allen eine schöne Advendszeit sowie einen erfolgreichen und vor allem weißen Start in die Wintersaison!

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen