Start in alpine Skisaison

0

Auch bei den Alpinen haben in den letzten Wochen fast alle geplanten Rennen stattgefunden.
Die Zahl der Starter aus Sachsen – Anhalt ist zwar gering aber gute Ergebnisse gab es trotzdem.
Nachdem am Vortag noch der Nachtslalom in Augustusburg wegen Schneesturm abgesagt wurde, es fand aber ein gutes Training unter Wettkampfbedingungen statt, ging es dann mit dem ersten Sachsen Masters Cup in Carlsfeld/ Erzgebirge im Riesenslalom los. Andreas Günnel erreichte hier Rang 3.
Zeitgleich gab es in Braunlage den ersten Lauf zum Harzer Zwergencup, hier gab es auch einen 4. Platz durch Toni Florentine Müller und einen 8. Durch Anton Brune vom SK Wernigerode.
Eine Woche später fanden dort 3 DSV Punkterennen mit über 100 Startern aus ganz Deutschland statt, darunter auch 3 Starter vom SC Schierke. In den 2 Riesenslalom Rennen erreichten Michael Rabe und Andreas Günnel die Ränge 18 und 12 sowie 19 und 11, Paul Günnel schied leider, wie auch tags darauf nach gutem ersten Durchgang im Slalom aus. Auch Michael Rabe kam hier nicht ins Ziel Andreas wurde guter 8.
Am vergangenen Wochenende fanden im Sauerland in Ewersbach die Hessischen Bereichsmeisterschaften im Slalom und Riesenslalom statt. Das Besondere, es gab nur Naturschnee und man glaubt es kaum, auch das geht noch, in nur 600 m Höhe. Paul Günnel erreichte bei den Jugendlichen jeweils den 2. Platz und Andreas Günnel wurde mit der insgesamt 3 schnellsten Gesamtzeit aller Starter in der Wertung der Hessischen Masters damit jeweils 2.

Text: A. Günnel

Ergebnisse:
Ergebnis_HZCI_2017
Ergebnisse Master 15.01.17pdf
BM2017SL-2V
2804DSHS offizielle Ergebnisliste
BM2017GS-2V
2803 DRHR Erg
2801DRHR Erg
2801DRHR Erg (1)

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen