Sieben Landesleistungsstützpunkte für 2021 und 2022 berufen

0

Der Skiverband Sachsen Anhalt gratuliert den Vereinen, die als Landesleistungsstützpunkte für die Jahre 2021 und 2022 berufen bzw. erneut bestätigt worden sind und bedankt sich bei allen Mitwirkenden in den jeweiligen LSTP für die ausgezeichnete und kontinuierliche Arbeit zur Förderung junger Skitalente.  Landesleistungsstützpunkte (LSPT) sind vom LSB anerkannte Vereine, die die Voraussetzungen erfüllen, um talentierte Kinder und Jugendliche im Grundlagentraining auf eine weiterführende leistungssportliche Karriere in einer Sportart vorzubereiten. Sie werden für die Dauer von zwei Jahren als solche berufen und erhalten auf Grundlage des Sportfördergesetzt eine entsprechende Förderung. Für den Skiverband Sachsen Anhalt wurden folgende Vereine berufen:

TSV Stahl Rothenburg – Skisprung
TSV Leuna – Skilanglauf
WSV Elbingerode – Skilanglauf
Ski-Klub Wernigerode – Skisprung
WSV Harzgerode – Skisprung
Skiverein Hasselfelde – Skilanglauf
NSV Wernigerode – Skilanglauf

Share.

About Author

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen