Landesmeisterschaft “Lange Strecke” als 6. Lauf der Tour de Harz

0

Nicht nur in weiter Ferne fanden am vergangenen Wochenende Wettkämpfe auf Schnee statt, auch hier im Harz stellten sich die Nachwuchs-Langläufer im Rennen der Tour de Harz.

119 Sportler und Sportlerinnen freuten sich, endlich wieder einen Ski-Wettkampf bestreiten zu können. Am Landesleistungszentrum Sonnenberg wurden Strecken von 1 km bis zu 16 km absolviert und die Athleten der Vereine der Niedersächsischer Skiverband e.V., Verband Hamburger Ski Vereine e.V. und Skiverband Sachsen-Anhalt kämpften dabei um Punkte für die aktuelle Tour-Wertung.

Der Wettkampf wurde in Gemeinschaft ausgetragen, da der kurzfristige Schneefall eine Ausrichtung auf Ski doch noch ermöglichte und der geplante Skirollerwettkampf als Alternative nicht zum Zug kam. Herzlichen Dank an alle Helfer & Helferinnen, die die kurzfristige Umsetzung möglich gemacht haben!

Zahlreiche gute Platzierungen und auch Siege konnten Sportler/innen des SVSA einfahren, wie bspw. Vincent Dressler (U10m) und Alexander Finze (U14m) vom Skiclub 1927 Köthen e.V.; Deaken Holland (U13m) vom Nordischer Ski-Verein Wernigerode e.V., Paula Ranft (U12w) vom Skiverein Hasselfelde e. V., Yasmin Witzsche (U10w) und Rudolf Dohnal (U15m) vom TSV Leuna – um nur einige zu nennen.

Ergebnisse

Am kommenden Samstag steht der nächste Wettkampf an: Einzelstart, Freie Technik, 8. Walter-Stoltz-Gedächtnis-Lauf, ebenfalls Tour-Wettkampf! Viel Erfolg allen Startern und Starterinnen!

Share.

About Author

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen