Deutsche Skiwettkampfordnung Skilanglauf mit Stocklängenregel veröffentlicht

0

Im Auftrag des Kampfrichterreferenten des DSV Rainer Kuchler ist die neue DWO/IWO und eine offizielle Tabelle der FIS für die Regelung der Stocklänge veröffentlicht worden. Im Bezug auf diese Regelung heißt es nun in der aktuellen Fassung unter Punkt

343.8.1
In Wettkämpfen in der klassischen Technik darf die maximale Stocklänge nicht mehr betragen als 83% der Körpergröße des Wettkämpfers. In Wettkämpfen in der freien Technik darf die Stocklänge nicht mehr betragen als 100% der Körpergröße des Wettkämpfers. Die Körpergröße wird gemessen mit LL-Skistiefeln von einem flachen Untergrund bis zur Kopfspitze ohne Kopfbedeckung. Die Stocklänge wird gemessen von der unteren Stockspitze bis zur oberen Anbringung der Schlaufe. Alle Messungen werden zum nächsten Zentimeter gerundet, und zwar: weniger als 0,5 cm werden abgerundet – 0,5 cm und mehr werden aufgerundet.

Die aktuelle Fassung der DWO sowie die dazugehörige Richtlinie der FIS sind im folgenden downloadbar:

Icon

FIS-Regel Stocklänge Klassisch 637.83 KB 478 downloads

...

tabelle-fis-83-1

Share.

About Author

Comments are closed.