Biathleten meistern Herbstleistungskontrolle

0

Auch in diesem Jahr nahmen die Biathleten des Skiclub 1927 Köthen an der Herbstleistungskontrolle des Skiverbandes Sachsen in Altenberg mit guten Ergebnissen teil. Unser Jüngster, Vincent Dreßler Ak 8/9m, belegte nach 2 Tagen Platz 3. In 5 von 10 Übungen erreichte er die Bestleistungen seiner Altersklasse. Beim abschließenden Cross lief er als Sieger über den Zielstrich. Jacob Gratzke Ak 10m, musste erstmals unter Wettkampfbedingungen Schießen. Hier blieb er weit hinter seinen Möglichkeiten zurück. Doch die athletischen Werte geben Hoffnung für die Zukunft. Er belegte gesamt Platz 5. Julian Thiedemann Ak12m, wurde in der Gesamtwertung 2. Er zeigte sehr ausgeglichene athletische Werte und konnte am Sonntag einen guten Komplexwettkampf machen. Alexander Finze AK13m, konnte in den athletischen Werten seine Altersklasse anführen. Er zeigte 9x Bestwerte in seiner Altersklasse. Am Sonntag, Cross-Komplexwettkampf, war Alexander sehr unzufrieden. Dort gibt es doppelte Punktzahl. So rangierte er sich auf Platz 3 ein. Für Ihn war es eine gute Vorbereitung auf den RWS Cup kommende Woche in Oberhof. Jessica Friedrich Ak14w, hatte keine optimale Vorbereitung. Im Hinblick auf den RWS Cup wollten die Trainer, Sportler sehen, die an ihre Grenzen gehen. Aber schon am ersten Tag konnte sich die sonst so gute Schützin nicht belohnen. Doch Jessica kämpfte sich beide Tage durch und belegte Platz 11. Ronja Twieg AK15w, schoss eine gute liegend Ringserie. Doch stehend war es kläglich. In der Biathlonserie ließ sie dafür von 20 Scheiben nur 1 stehen. So musste sie von Anfang an versuchen einen Rückstand aufzuholen. Sie belegte Platz 7.

Wir waren mit den guten Platzierungen der 6 Sportler sehr zufrieden. Wir werden am kommenden Wochenende mit 3 Sportlern am 1. DSC der Saison 2018/2019 in Oberhof teilnehmen. Drücken wir den Sportlern die Daumen.

Comments are closed.

Zur Werkzeugleiste springen